Erste Schritte nach der Aktivierung von GRETA

Sie haben GRETA über Ihren Account auf der Webseite https://my-prothelis.de/account aktiviert. – Was nun?

Zunächst muss der Tracker in seiner Ladeschale platziert werden. Nach der ersten Aktivierung wird der Tracker nach einem Update der Firmware suchen. Wird er fündig, lädt er es herunter und installiert es. Während dieser Phase blinkt die LED des Trackers in weißer Farbe.

Anschließend ist der Tracker betriebsbereit. Möglicherweise muss der Akku noch ein wenig geladen werden.

Die Standardposition die GRETA angibt, solange noch keine bekannte Position vorhanden ist, liegt bei den Koordinaten (Längengrad: 0, Breitengrad: 0). Wundern Sie sich deshalb bitte nicht, wenn Ihr Tracker in der App kurz vor der ostafrikanischen Küste angezeigt wird; dies ist normal. Sie können dies auch stets überprüfen, indem Sie nachsehen, zu welchem Zeitpunkt der Tracker das letzte Mal seine Position aktualisiert hat. Ist dort noch kein Zeitpunkt angegeben, wurde noch keine Position erkannt.

Wahrscheinlich haben Sie sich während der Aktivierung innerhalb eines Gebäudes befunden. Dort ist schwierig für den Tracker seine erste Position zu bekommen. Darum müsste der Tracker nun ins Freie gebracht werden, um ihm die Möglichkeit zu geben, sich zu positionieren – vielleicht bei einem kleinen Spaziergang.

Sobald der Tracker seine erste Position erkannt hat, ist dies auch in der App zu sehen.

Von |2018-09-21T15:24:09+00:0021. September 2018|

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an